Zapfendeko

Auf dieser Seite finden Sie einige Deko- und Bastelanregungen mit Zapfen.

 

  • Weihnachtsgedicht

Zapfendekoration - florale Dekoration und Basteltipps


Zapfen

In unseren Wäldern lassen sich die verschiedensten Zapfenformen und Größen finden. Nutzen Sie Ihren nächsten Spaziergang. Hier einige Beispiele:

 

 

___________________________________________________________________

 

 

Zapfen in Glasgefäßen

Ganz einfach in Glasgefäßen gefüllt, wirken Zapfen sehr schön als Deko. Ein Tipp: nutzen Sie verschiedene Zapfengrößen, so können Sie die Zwischenräume bsonders gut füllen.

 

 

___________________________________________________________________

 

 

Zapfenkranz

Für kleine Zapfenkränze, wie hier um den Kerzenständer, benötigen Sie Wickeldraht. Dieser wird auf der Unterseite des Zapfens zwischen den Zapfenschuppen hineingebunden.

 

 

Derartig gebundene Kränze wirken auch an Stuhllehnen oder Schränken. Für einen stabileren Halt wurden die Zapfen auf der Rückseite mit Heißkleber befestigt. Auch die kleine Spitze ist auf der Rückseite des Kranzes angeklebt. Sehr schlicht und dennoch schön!

 

 

Notwendige Materialien: Zapfen, Wickeldraht, Spitzenband, Heißklebepistole mit Klebestick

 

___________________________________________________________________

 

 

Serviette

Auch der Tisch lässt sich mit Zapfen sehr schön herbstlich dekorieren. Einfach ein paar Zapfen auf den Tisch gestreut und als Serviettenring ein Stück Spitze und ein Zapfen nutzen. Die Spitze wurde mit Heißkleber zusammen geklebt. Der Zapfen ist ebefalls mit diesem befestigt. Achtung beim Andrücken, da der Kleber sehr heiß und die Spitze durchlässig ist.

 

 

Notwendige Materialien: Serviette, Zapfen, Spitzenband, Heißklebepistole mit Klebestick

 

___________________________________________________________________

 

 

Zapfenstab

Für diesen Zapfenstab basteln Sie sich eine Konstruktion aus biegsamen Ästen (Weide, Efeu, sonstiges Gestrüpp …). Für den Kreis kann auch aus dem Bastelladen einen Holzreif gekauft werden oder den Holzhenkel von einem alten Einkaufsnetz nutzen. Das Filz um den gebastelten Kelch legen und mit Heißkleber befestigen. Lassen Sie es von der Größe her überlappend, so dass Sie den Reif noch ein Stück umkleben können. Dann mit Filzband den Rand des Filzes überkleben und nach unten hin abwickelnd mit Kleber fixieren.

 

 

Auch das Ende habe ich mit Filzband umwickelt, in der Mitte habe ich ein Stück rausschauen lassen, damit man die Konstruktion aus Ästen noch erahnen kann. Dann den entstandenen Kelch mit Küchenrollenpapier ausstopfen und einen Rand von 2 cm Platz nach oben für die Zapfen lassen. Kleben Sie nun die Zapfen von der Seite her unten und an der Seite des Kelchrandes mit Heißkleber fest. Um den Kelchstab optimal auszufüllen, am besten Zapfen in verschiedenen Größen sammeln und nutzen. Zum Schluss noch etwas Sisal-Fasern herumgewickelt und einen Lerchenzweig befestigt, fertig.

 

 

Notwendige Materialien: biegsame Äste, Zapfen, Sisalfasern, Filzband, Küchenrolle, Heißklebepistole mit Klebestick

 

___________________________________________________________________

 

 

Zapfentopf

Das schöne an dieser Deko-Idee: Sie können einen Blumentopf verwenden, der schon lange nicht mehr zu Ihrer Wohnungseinrichtung passt. Wickeln Sie das Filzband um diesen und befestigen Sie es mit Heißkleber am Topf. Schlagen Sie den oberen Rand des Bandes um und befestigt Sie diesen ebenfalls mit Heißkleber am Innenrand des Topfes. Stopfen Sie Zeitungspapier oder Küchenrollenpapier in den Topf und lassen Sie 2 – 3 cm nach oben Platz. Kleben Sie die Zapfen von der Seite her unten und an der Seite des Topfrandes mit Heißkleber fest.

 

 

Um das Töpfchen optimal auszufüllen, am besten Zapfen in verschiedenen Größen sammeln und nutzen. Dann die Spitze um den Topf gewickelt, ich habe diese an wenigen Stellen mit einem Heißklebepunkt am oberen Rand fixiert. Vorsichtig beim Andrücken. Zum Schluss bspw. noch etwas Sisal-Fasern herumgewickelt, fertig.

 

Notwendige Materialien: biegsame Äste, Zapfen, Spitze, Sisalfasern, Filzband, Küchenrolle, Heißklebepistole mit Klebestick

 

___________________________________________________________________

 

 

Zapfenstern

Sterne und Zapfen passen nicht zusammen? Ich denke doch! Ich nutze gern beim Kleben mit der Heißklebepistole eine Tasse, so dass man die Mitte gut beidseitig mit einem kleinen Zapfen gestalten kann. Aber auch größere Sterne, wie im Foto mittig unten, sind möglich. Eine kleiner Tipp: etwas mit weißer Farbe betupft, schon wirken die Sterne winterlich und passen auch gut zur Weihnachtsdeko.

 

 

Notwendige Materialien: Zapfen, Heißklebepistole mit Klebestick, Kordel, Tasse

 

___________________________________________________________________

 

 

Zapfenschale

Wie wäre es einmal mit einer Schale aus Zapfen, hierfür werden die Zapfen verkehrt herum mit der Heißklebepistole verarbeitet.

 

 

___________________________________________________________________

 

 

Zapfenglas

Nutzen Sie Weingläser doch einfach mal anders herum als Kerzenständer!

 

 

___________________________________________________________________

 

 

Zapfenkugel

Zapfenkugel wirken sehr schön an Tür- oder Schrankschlüsseln als Deko. Statt wie hier mit Farn kann man natürlich auch Tanne nutzen. Dann wirken die Zapfen gleich noch weihnachtlicher.

 

 

Notwendige Materialien: Zapfen, Schleifenband, Kordel, Farn, Dekofrüchte, Heißklebepistole mit Klebestick

 

___________________________________________________________________

 

 

Zapfenkranz

Schlicht und schön, wirkt ein Kranz aus Zapfen. Als Unterlagen habe ich einen Strohkranz genutzt, auf dem die Zapfen mit Heißklebepistole befestigt wurden. Die Kerzengläser wurden dabei als erstes fixiert.

 

 

Notwendige Materialien: Strohkranz, Zapfen, 4 Kerzengläser, Heißklebepistole mit Klebestick

 

___________________________________________________________________

 

 

Zapfentrog

Ich liebe diese alten Tröge. Etwas Tanne hineingelegt und beliebig mit Weihnachtsdeko geschmückt und fertig.

 

 

 

zurück nach oben