AGB & Informationspflichten

Inhaber der Blumenkammer:
Manuela Lentzsch

Mariengasse 1

D-04523 Pegau

 

Telefon: 034296-48336

E-Mail: blumenkammer@gmx.de

Internet: www.blumenkammer.de, www.blumenkammer.com, www.blumen-kammer.de, www.blumen-kammer.com

 

Kleingewerbetreibender nach §19 Abs 1 UStG

Mit Absendung Ihrer Bestellung erkennen Sie die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Blumenkammer an.

 

1. Vertragsschluss:

Eine Bestellbestätigung stellt noch keinen verbindlichen Kaufvertrag dar. Der Kaufvertrag wird erst mit vollständiger Zahlung der Ware von Ihnen und der anschließenden Lieferung der Ware durch die BLUMENKAMMER wirksam.

 

2. Annahme von Bestellungen:

Ob eine Bestellung angenommen wird, liegt im freien Ermessen der BLUMENKAMMER. Sofern eine Online-Bestellung von der BLUMENKAMMER nicht ausgeführt wird, teilt die BLUMENKAMMER dies dem Besteller unverzüglich mit. Der BLUMENKAMMER Online Shop nimmt keine Bestellungen von Kunden an, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

 

3. Zahlung:

Alle im BLUMENKAMMER Online Shop angegebenen Preise sind ohne gesetzlichen Mehrwertsteuer, daher wird diese auch nicht auf der Rechnung ausgewiesen. Der gesamte Rechnungsbetrag der Ware(n), welcher sich aus Verkaufspreis der Ware zzgl. Verpackungs- und Versandkosten zusammensetzt, wird innerhalb von 10 Tagen nach Eingang meiner Bestellbestätigung fällig. Sollten Sie mit der Bezahlung in Verzug geraten, so ist die BLUMENKAMMER berechtigt, Mahngebühren in Höhe von 5,00 € je Mahnung in Rechnung zu stellen. Der Rechnungsbetrag setzt sich aus dem/der Verkaufspreis(e) der Ware(n), den Verpackungs- und Versandkosten zusammen, diese sind vollständig von mir in der Bestellbestätigungsmail und auf der Rechnung ausgewiesen. Ein Wiederverkauf meiner floralen Kompositionen ist nicht zulässig. Sie können bequem per Überweisung innerhalb von 10 Tagen bezahlen, mit Eingang Ihrer Bestellung ist das Unikat ausschließlich für Sie die nächsten 10 Tage reserviert. Bitte überweisen Sie den in der Bestellbestätigung genannten Gesamtbetrag auf das angegebene Konto. Bitte unbedingt als Verwendungszweck die Warenbezeichnung(en) angeben. Erfolgt der Eingang der Zahlung nicht innerhalb von 10 Tagen nach Bestelldatum, behält sich die BLUMENKAMMER zudem das Recht vor die Bestellung zu storniert.


4. Eigentumsvorbehalt:

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der BLUMENKAMMER.

 

5. Lieferung:

Die Lieferzeit beträgt ca. 3 bis 5 Werktage. Die Ware(n) wird/werden erst nach Eingang des vollständig bezahltem Rechnungsbetrages auf meinem Konto versendet. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands zu den jeweils angegebenen Versandkosten als versichertes Paket oder durch eine von der BLUMENKAMMER beauftragten Spedition. Die Pauschalen für Verpackung und Versand hängen vom Gewicht und vom Gurtmaß des Artikels ab. Falls in der Artikelbeschreibung nicht ausdrücklich anders angegeben, werden alle Artikel ohne abgebildete Dekoration(en) geliefert.

 

6. Gewährleistung:

Bei Waren, die im Internet abgebildet werden, sind geringfügige Abweichungen im Farbton und Oberflächenqualität nicht völlig vermeidbar. Auf der Internetseite der BLUMENKAMMER zeige ich Ihnen möglichst originalgetreue Abbildungen meiner Waren. Derartige Abweichungen stellen keinen Mangel dar. Offensichtliche Mängel müssen innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Empfang der Ware schriftlich unter den aufgeführten Kontaktdaten angezeigt werden. Ansonsten ist die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen ausgeschlossen. Es genügt dabei zur Fristwahrung die rechtzeitige Absendung der Mängelanzeige.

 

7. Transportschäden:

Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Kunde dies unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte sofort beim betreffenden Zusteller zu reklamieren, sich schriftlich bestätigen zu lassen und die Annahme zu verweigern. Des Weiteren hat der Kunde sich unverzüglich mit der BLUMENKAMMER Inhaberin, Frau Manuela Lentzsch, per E-Mail an blumenkammer@gmx.de in Verbindung zu setzen, damit die BLUMENKAMMER etwaige Rechte gegenüber dem Versender oder Spediteur wahren kann.

 

8. Rücksendekostenvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Die Kreationen der BLUMENKAMMER eignen sich nicht zur Rückgabe, da diese von Ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Alle im BLUMENKAMMER Online Shop erworbenen Artikel können Sie innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen mit vorheriger schriftlicher Absprache per Brief oder E-Mail an die folgende Adresse zurücksenden:

Manuela Lentzsch

Mariengasse 1

D-04523 Pegau

 

Bitte beachten Sie, dass sich zurück gesendete Ware in einem einwandfreien Zustand befinden muss und in Originalverpackung sowie mit Original-Rechnung versehen sein muss. Bei einer Verschlechterung der Ware durch einen weitergehenden Gebrauch behält sich die BLUMENKAMMER vor, einen Wertersatz zu verlangen. Senden Sie bitte, soweit möglich, die Ware nicht unfrei sondern als frankiertes Paket an mich zurück. Gern erstatte ich Ihnen auch vorab die Portokosten, soweit ich die Rücksendekosten zu tragen habe.

 

9. Gesetzliche Rückgabebelehrung:

Rückgaberecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief oder E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Manuela Lentzsch

Mariengasse 1

04523 Pegau

 

Rückgabefolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie der BLUMENKAMMER die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise: Ihr Widerrufsrecht erlischt – sofern es sich um die Erbringung einer Dienstleistung handelt – vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind oder zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass Sie ihre Vertragserklärung telefonisch abgegeben haben.
(Ende der Rückgabebelehrung)

 

10. Datenschutz und Gläubigerschutz:

Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung und Ausführung Ihrer Bestellung verarbeitet, genutzt und gespeichert. Gegebenenfalls werden Ihre Daten auch an verbundene Unternehmen und/oder unsere Dienstleistungspartner übermittelt und von diesen zum Zwecke der Bestellabwicklung verarbeitet und genutzt.

 

11. Anwendbares Recht, Gerichtsstand:

Anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Dies gilt bei Verbrauchern nur insoweit als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Keine Anwendung finden die Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht). Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Geschäftssitz der BLUMENKAMMER, soweit der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlicher Sondervermögen ist.

Hat ein Käufer als Verbraucher keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder sind Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt des Unternehmers im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ebenfalls der Geschäftssitz des Verkäufers.

 

12. Salvatorische Klausel, Schriftform:

Sollten einzelne Klauseln dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit im Übrigen nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksame oder nichtige Klausel durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem gewollten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt. Dasselbe gilt für eine Lücke.

Änderungen und Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für das Abbedingen des Schriftformerfordernisses.

 

zurück nach oben